Fernwärme Biberbach – Pioniere der Biomasse seit 1985

Mit viel Pioniergeist war die Fernwärme Biberbach 1985 eine der ersten Gemeinden in Österreich, die bereits auf Biomasseheiztechnik gesetzt hat.

Da wir eine langjährige und erfolgreiche Zusammenarbeit pflegen und bereits den ersten erfolgreichen Umbau vor zwanzig Jahren begleitet haben, war es uns eine besondere Ehre, die Modernisierung und Erweiterung der Anlage zu begleiten.

Die von AGRO gelieferte Warmwasseranlage mit einer Gesamtleistung von 800kW hat wie immer einiges zu bieten. Die Anlage ist mit einer Rauchgaskondensation ausgestattet, die eine zusätzliche Restverwertung der im Rauchgas enthaltenen Wärme ermöglicht. Ein besonders wirtschaftlicher Betrieb ergibt sich, wenn nasse Brennstoffe verheizt werden und durch eine geeignete Netzrücklauftemperatur auch der latente Wärmeinhalt des Rauchgases ausgenützt werden kann.

So erhält unser Kunde den bestmöglichen Wirkungsgrad.

Fernwärme Biberbach

Beitrag teilen

LinkedIn
Facebook

Weitere News

Valentinstag

Als kleine Aufmerksamkeit für unsere fleißigen Damen gab es zum heutigen Valentinstag eine blumige Überraschung. Einen schönen Valentinstag wünscht das AGRO-Team

» Beitrag lesen

Fasching bei AGRO

Die Faschingstradition wird in Kärnten hochgelebt. Am heutigen Faschingsdienstag lassen deshalb auch wir uns ganz traditionell noch einmal die Krapfen schmecken, bevor

» Beitrag lesen

Interessiert? – Kontaktieren Sie uns!

Treten Sie mit uns in Kontakt – wir beraten Sie gerne zu Ihren Vorhaben und setzen Ihre Projekte um!

Wärme & Strom aus Holz
Nach oben scrollen